zukunft gestalten


Megatrend bio-psycho-soziale Gesundheit

Die Entwicklung von Netzwerken und regionalen Wertschöpfungsketten der "Gesundheitswirtschaft"  ist ein bedeutendes Thema in der öffentlichen Debatte der letzten Jahre in Deutschland geworden. Gesundheitswirtschaft umfasst das Management und die Entwicklung sämtlicher Bereiche der Gesundheitspolitik und der Kooperation Zusammenarbeit verschiedener unmittelbar oder mittelbar verbundener Branchen, um unser höchstes Gut nachhaltiger zu verbessern, Krankheiten zu verhindern, höheren Lebenswert zu schaffen und das größte Wirtschaftssystem unserer Volkswirtschaft effizient und sozial zu gestalten. Groß sind dabei die Hoffnungen, dass die Gesundheitswirtschaft der wichtigste Konjunktur- und Jobmotor der kommenden Jahre sein wird. 

Nach dem Kernbereich der Gesundheitswirtschaft mit Medizin, Rehabilitation, Pflegediensten, Pharmazie und Medizintechnik ist auch der Gesundheitstourismus ein zusätzliches wichtiges Branchensegment. Gesundheitspflege, -vorsorge, -rehabilitation, Kur und Regeneration sowie besondere Therapien und Kurmittel  gehören traditionell zu den wichtigsten Reisemotiven überhaupt. Die intensiven politischen Debatten um die Entwicklung des Gesundheitssystems haben seit Mite der 1990er Jahre tiefe Spuren in der Gesundheitswirtschaft hinterlassen. Im Gefolge eines umfassenden Strukturwandels haben sich neue Marktentwicklungen, Trends und Spielarten des Gesundheitstourismus von Wellness als bloßem Wohlfühlprogramm über Medical Wellness bis zu Therapien der Präventionsmedizin und Rehabilitationsbehandlung herausgebildet.

Die demographische Entwicklung, die Zunahme von Zivilisations-, Arbeitsstress- und chronischen Erkrankungen sowie ein neues Gesundheits-, Körper- und Umweltbewusstsein bestimmen das Bild. Folgt man den Prognosen namhafter Sozial- und Trendforscher, so wird die Gesundheit zum zentralen Anliegen unserer Gesellschaft. Die Nachfrage nach marktgerechten Angeboten und „Problemlösungen” für Körper, Geist und Seele stellen komplizierte Herausforderungen einerseits für die Entwickung von wettbewerbsfähigen Gesundheitsstandorten mit attraktiven Therapie- und Präventionsmöglichkeiten und andererseits für die Weiterentwicklung von professionellem Medizin-/Gesundheitsmanagement in Kliniken und Therapiezentren. Veränderte gesellschaftliche Rahmenbedingungen wie Wertewandel, Singularisierung, Arbeits- und Sozialstress, Burnout etc. lassen insbesondere auch akutpsychiatrische und psychosomatische Leiden in allen Lebensphasen und Schichten stark ansteigen und benötigen nachfragegerechte Behandlungsangebote.

Dass die Gesundheitswirtschaft eine Zukunftsbranche von zentraler Bedeutung für Regionalentwicklung und Unternehmensentwicklung unterschiedlicher Branchen ist, steht außer Zweifel. Wie aber positionieren sich in einem anwachsenden Wettbewerb Destinationen und ihre Unternehmen der Gesundheitswirtschaft im Regionalmarketing?  Viele Kliniken, aber insbesondere Heilbäder und Kurorte stehen seit ca. 15 Jahren unter besonderem Veränderungsdruck. Regionale Kenndaten weisen unablässig nach unten, so dass in allen Bereichen Innovation in Produkten, Anwendungen, Marketing und Service gefragt ist. Zunehmend setzt sich auch die Erkenntnis durch, dass nur noch in größeren Einheiten wie Gesundheitsregionen mit spezifischem gesundheitstouristischem Profil eine Chance haben. Unternehmen>Region begleitet regionale Entwicklungen   konzeptionell und in der Umsetzung. Die  Herausforderung liegt dabei in der Bündelung der regionalen Kräfte und Potenziale zu einem leistungsfähigen Netzwerk und Gesundheitscluster. Ein Marktüberblick aus einer Workshopreihe für Gesundheitsregionen und -orte kann nebenstehend heruntergeladen werden.

Massivem Wettbewerb und Strukturwandel ist auch der Bereich der stationären und ambulanten Therapie und Pflege ausgesetzt. Die Begleitung von Kliniken und Unternehmen der Gesundheitswirtschaft in Kurorten und Gesundheitsregionen, die nach Antworten zur Verbesserung von Leistungsangebot und Prozessen für ein optimiertes Erlös- und Effizienzmanagement suchen, ist für Unternehmen>Region weiteres bedeutendes Beratungsfeld geworden.

Gesundheitsregion
Klinikmanagement

AnführungszeichenBeratung Gesundheitswirtschaft
      
Pfeil Entwicklung von Gesundheitsregionen

Pfeil Management von Kliniken /
Unternehmen der Gesundheitswirtschaft

Pfeil Innovation Leistungsangebot
und Strukturen

Pfeil Optimierung Prozessmanagement
und Effizienz


____________________________________


Download

Schon 2002  befasste sich Dr. Wolfram Schottler im Auftrag des Deutschen Torismus- verbandes mit Wellness als einer viel diskutierten Facette gesundheitswirtschaftlicher Aktivitäten, die als Alternative zur Kur diskutiert wurde. Der als Printversion inzwischen vergriffene PRAXISLEITFADEN WELLNESS kann hier herunter geladen werden. Wellness Gsundheitstourismus DTV Praxisleitfaden
Praxisleitfaden Wellness
im Auftrag des Deutscher Tourismusverbandes DTV 

Download 10 MB
 
CRM Vortrag Schottler
____________________________________

Überblick Gesundheitstourismus
 
Vortragsreihe Marktüberblick
Gesundheits- und Wellnesstourismus


Anfrage kostenloser Download 
Megatrend Gesundheit Schottler
____________________________________

"Das gesunde Gemeinwesen:
Nachhaltige Kommunalentwicklung"

von Wolfram Schottler in: "Unternehmen nachhaltig führen - Führung, Verantwortung
und Nachhaltigkeit im Management"
Die neue Führungskunst






In der Reihe
"Die neue Führungskunst",
hrsg. von Lutz Becker, Holger Hakenson,
Frank H. Witt, 2012 Symposion- Verlag Düsseldorf

© www.unternehmen-region.eu